Aktuelles

 17.09.23

Zwei neue Sitzbänke gesponsort

Wir bedanken uns bei Susanne und Michael für die neuen Sitzbänke am Bienenhaus. Dirk hat mit ihrer Spende an einer alten Sitzgelegenheit die Bretter erneuert und die lang ersehnte Bank direkt vor dem Bienenhaus aufgebaut. Dank den Beiden können wir jetzt den Feierabend vor unserem Bienenhaus bei einem kühlen Bierchen genießen!!!

Bild: Zander

 ___________________________________________

04.09.23

Ausflug am Samstag, es sind Plätze frei geworden!!

Es können auch nicht-Mitglieder zum Preis von 35,-€ je Person mitfahren.

 

Vereinsausflug "Vom Wolfspark bis zum Wolfsbornerhof"

Am Samstag, den 09.09.2023  Treffpunkt 08:00 Uhr am Erich-Kästner Schulzentrum Schönenberg

Als Erstes fahren wir zum Wolfspark in Merzig, wo wir unser traditionelles Frühstück einnehmen. Der Park ist kostenlos zu besichtigen und nur wenige Schritte vom Frühstücksplatz entfernt. Anschließend Weiterfahrt nach Mettlach wo ein Ausflugsdampfer auf uns wartet (12:15-14:00 Uhr). Nach Überwindung einer 11m hohen Schleuse geht die Fahrt  an der Burg Montclair vorbei zur Saarschleife. Wenn wir dann wieder von Bord gehen wird bestimmt Zeit für das zweit Frühstück sein!

Gut gestärkt geht es dann gegen 14:45 Uhr weiter zum barrierearmen Baumwipfelpfad, wo man die schöne Aussicht auf die Saarschleife genießen kann. Zum Abschluss ca. 17:30 Uhr geht die Reise noch zum Wolfsbornerhof in Herschweiler i.O. (im Orient :-). Etwa um 20:00 Uhr werden wir dann nach dem Abendessen wieder in Schönenberg "landen".

Für Mitglieder, Partnerinnen und ihre Kinder ist die Fahrt kostenlos!!!

Es werden bestimmt noch Plätz im Bus frei sein, so können, gegen einen kleinen Obulus, auch Nichtmitglieder mitfahren. Das Frühstück ist aber für alle frei!!!

Anmeldung bei Michael Veit

Tel. 0177-5379062 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 ___________________________________________

01.09.23

Stammtisch

Am Sonntag, den 03.09.23 um 09:30 Uhr im Bienenhaus

Anstehende Themen sind voraussichtlich der Vereinsausflug und "was ist los am Bienenstand"

 ___________________________________________

22.08.23

Modul 6 & 7: Imkerschulung

Themen: Wintervorbereitung/Varroakontrolle

Am Freitag, den 25.08.23 um 18:00 Uhr im Bienenhaus

U.a. werden die Vereinsvölker wieder durchgeschaut.  Alle Imker sind hierzu herzlich eingeladen!!

 

Trotz Ferienzeit trafen sich die "Daheimgebliebenen" im Schächel zum Imkerkurs. Zur Zeit beschäftigt uns die Bekämpfung der Varroamilbe, hier stehen viele verschiedene Möglichen zur Diskussion. Jeder "ältere" Imker hat hierbei schon seine Erfahrungen gemacht und gibt diese natürlich ungefragt zum Besten ;-). "Teilen und behandeln", biologisch organische Säuren, Thymol, Brutentnahme um nur einige zu nennen.

Natürlich steht auch das Auffüttern der Bienenvölker an. In den meisten Fällen haben die Bienen sich noch an der "Läppertracht" bedient und besitzen zur Zeit noch genügend "Treibstoff". Aber trotz allem wurde die erste Futtergabe in der Regel schon direkt nach dem Abschleudern der Wirtschaftsvölker im Juli gegeben. Und letztlich wird dann im September die Ausgangsbasis der Saison 2024 gelegt, indem man die Völker mit ihrem Wintervorrat versorgt. Dieses Thema wird bestimmt im nächsten Termin weiter vertieft.

Anm. d. Red. Einige Störenfriede haben den Imkerkurs mit einem Stammtisch verwechselt und verschiedene Diskussionen vom Zaun gebrochen. Aber unser Imkermeister hat dies in seiner beruhigenden Art über sich ergehen lassen. Deshalb möchten wir auf den nächsten Stammtisch am Sonntag, dem 03.09.2023 hinweisen!!

Zu guter Letzt... haben sich noch zwei neue Bieneninteressierte als "Quereinsteiger" zu unserm Kurs gesellt, es ist nie zu früh mit der Imkerei anzufangen.

M.G.

 ___________________________________________

01.08.23

Modul 6: Imkerschulung Varroabehandlung

Am Donnerstag, den 03.08.23 um 18:00 Uhr im Bienenhaus

Die Vereinsvölker werden gegen die Varroamilbe behandelt. Eine Methode ohne Ameisensäure wird durchgeführt. Alle Imker sind hierzu herzlich eingeladen!!

 ___________________________________________

Stammtisch & Honig schleudern

Am Freitag, den 21.07.23 um 17:00 Uhr im Bienenhaus

Wir wollen die Vereins-Völker abschleudern und anschließend noch unseren Stammtisch abhalten. Auch bei der Sommertracht erwarten wir wieder trockenen Honig ;-).

 

 ___________________________________________

26.06.23

Bienenfest beim Imkerverein Bruchmühlbach

Sa. 01.07.23 ab 11:00 Uhr in Hütschenhausen hinter der Baumschule Ritthaler

Imkerverein Bruchmühlbach

 ___________________________________________

26.06.2023:

Modul 6 & Stammtisch

Varroa Bekämpfung

Am Fr. den 30.06.23 treffen wir uns um 18:00 Uhr im Bienenhaus um über die Varroa-Bekämpfungskonzepte zu sprechen. Diesen Termin halten wir recht früh im Kalenderjahr ab, damit die Neuen noch genügend Zeit haben sich das notwendige Equipment zu besorgen.

Natürlich sind alle Bieneninteressierte eingeladen anschließend am Stammtisch teilzunehmen!

 ___________________________________________

26.06.2023:

Modul 5

Honig schleudern

Am Do. 15.06.23 trafen wir uns im Bienenhaus um die Vereinsvölker zu schleudern.

Gerhard hat zuvor noch die wichtigsten Aspekte der Honigernte erläutert um dann anschließend die Honigschleuder anzuwerfen.

 ___________________________________________

16.06.2023:

Bienenfest platzt aus allen Nähten 

An Pfingstmontag war es wieder soweit, die fleißigen Imker vom Bienenzuchtverein hatten am Lehrbienenstand im Schächel alles für das traditionelle Bienenfest vorbereitet. Im Vorfeld wurde das große Zelt und der Getränkestand aufgebaut sowie das Gelände auf Vordermann gebracht. Da sich die Veranstaltung immer größerer Beliebtheit erfreut, stellte man sich auf eine große Besucherzahl ein. Dass dies aber nicht ausreichte, konnte man schon am frühen Nachmittag feststellen. Wer um 10:30 Uhr schon zur Messe von den Pfarrerinnen Schwenk und Gutt-Müller gekommen war, konnte sich im Anschluss zum Mittagessen seinen Schwenkbraten sichern. Aber im Laufe des Tages strömten immer mehr Besucher zum Bienenhaus und so gingen die Speisen recht zügig zur Neige. Schnell war klar, dass sich wieder einmal ein Besucherrekord einstellen würde.

Hier gilt es sich bei unseren Helfern zu bedanken, die sich bereit erklärt hatten, einen Dienst zu übernehmen. Schon um 07:00 Uhr hatten Gerhard und Jutta begonnen, die Suppe zu kochen, wo dann anschließend Sina und Viktor dazukamen, um bis zum Mittagessen diese zu rühren und die Würste zu erwärmen. Am Schwenker feuerte Roman während der Messe schon das Feuer an und im Grillstand rotierten Wolfgang, Ralf und Martin, um Bratwürste und Nudelsalat vorzubereiten. Als Ablösung kamen dann noch Sebastian, Achim und Karl zum Einsatz. Auch im Getränkestand bewältigten Stefanie M., Dominic (Gasthelfer!!!) sowie Jana und Torsten einen großen Andrang. Direkt nach dem Mittagessen mochten die meisten Besucher sogleich mit einem Dessert weitermachen. Hierfür hatten Susi, Carmen, Karin, Helena und Melodie im Bienenhaus ein großes Kuchenbuffet aufgebaut. Dirk und Stefanie H. rotierten als Springer und versorgen die verschiedenen Stände mit Nachschub. Raphael und Gabriel, sausten über das Gelände, sammelten das Leergut ein und sorgten für Recht und Ordnung ;-)! Schon am frühen Nachmittag mussten sich neu eingetroffene Besucher um einen Platz im Schattigen bemühen, dazu wurde jede Sitzgelegenheit aufgebaut, die noch zu finden war. Ein ums andere musste frühzeitig vom Speiseplan gestrichen werden. Und da zum Schluss auch noch die Brötchen ausgingen, wurden die letzten Würste von Spaßvogel Wolfgang in „Raidercher“ geschnitten und mit einem Schnaps als Beilage an den Mann gebracht. Ein riesen großes Dankeschön geht an alle Helfer, Kuchenspender und die Auf- und Abbauer, die zu diesem schönen Fest beigetragen haben. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und hoffen, alle Helfer, dann wieder am Start zu sehen.

Bilder M.G.

 ___________________________________________

31.05.2023:

Arbeitseinsatz

Samstag, den 03.06.2023 ab 10:00 Uhr

Zeltabbau

Stammtisch

Freitag, den 02.06.2023 ab 18:00 Uhr

 ___________________________________________

25.05.2023:

BIENENFEST IM SCHÄCHEL

Pfingstmontag, den 29.05.2023 ab 10:30 Uhr

Letzter Arbeitseinsatz für das Bienenfest

Samstag, den 27.05.2023 ab 10:00 Uhr

Mitbringen: Frisches Wasser, Putzsachen, Rechen, Besen usw.

 ___________________________________________

14.05.2023:

Samstag, den 20.05.2023 ab 10:00 Uhr

Arbeitseinsatz für das Bienenfest

Wir benötigen min. 5 Personen um das große Zelt aufzubauen!

Ansonsten wie immer Rechen und Besen mitbringen.

 

Wir benötigen am 29.05.2023 noch Kuchenspender, Sorte ist egal! (bitte Kuchencontainer beschriften!!!)

Wer sich auch bereit erklärt einen Dienst zu übernehmen bitte melden unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   

Oder einfach eine Nachricht in die WhatsApp Gruppe.

 ___________________________________________

05.05.2023:

Freitag, den 05.05.2023 ab 18:00 Uhr

Stammtisch

U.a. Schwarmkontrolle an den Vereinsvölker!!

 - - - - - - -

Samstag, den 06.05.2023 ab 10:00 Uhr

Arbeitseinsatz für das Bienenfest

Bude aufbauen - sauber machen usw. (Rechen und Besen mitbringen)

 ___________________________________________

23.04.2023:

Donnerstag, den 27.04.2023 um 17:30 Uhr

Imkerschulung 2023 Modul-4 (Königsdisziplin ;-)

Themen: Ablegerbildung -> Schwarmverhinderung und Königinnen nachziehen!

Für die Völkerdurchsicht Stichschutz nicht vergessen!!

Bild: M. Geyer (Dreiwaben-Ablegerkästen mit stifteten Königinnen)

 ___________________________________________ 

04.04.2023:

Freitag, den 14.04.2023 um 17:30 Uhr

Imkerschulung 2023 Modul-3

Stichschutz nicht vergessen!!! 

"Ich bin schon ganz aufgeregt, die Kirschblüte geht bald los"

Bild: Pixabay.de

 ___________________________________________

26.03.2023:

Sonntag, den 02.04.2023 ab 09:30 Uhr

Stammtisch

Infoveranstaltung: AFB Amerikanische Faulbrut

Hygiene am Bienenstand, Seuchenfreiheitsbescheinigung, was ist AFB, wie wird sie verbreitet, Völker im Sperrbezirk  sanieren uvm.

Ab 10:00 Uhr kurzer Vortrag (max. 45min.) mit Powerpoint-Folien und Kurzfilmen.

 ___________________________________________

19.03.2023:

Sonntag, den 26.03.2023 um 14:00 Uhr

Imkerschulung 2023 Modul-2

Zu diesem Termin wagen wir einen ersten Blick ins Bienenvolk. Zuvor gibt es aber noch einen theoretischen Teil um diejenigen vorzubereiten die noch nicht mit den Immen in Kontakt getreten sind.

 

Bild: Pixabay.de

26.03.2023:

Am Sonntagnachmittag trafen sich die Neuimker zum zweiten Teil der Imkerschulung. Wie angekündigt wurde nach einem kurzen Theorieteil ein erster Blick in die Bienenvölker geworfen. Hier durften die Teilnehmer selbst handanlegen und ihre ersten Waben ziehen. Das Wetter spielte zum richtigen Zeitpunkt mit und bescherte eine trockene, windstille Phase. So konnten Brut, Maden, Stifte und sogar die Königin live gesichtet werden. Wie man im Bild unten sieht war auch eine kleine "Azubiene" am Start, früh übt sich.

Mitte April geht es mit Modul-3 weiter, hierzu wird wie immer rechtzeitig eingeladen.

Bilder M. Geyer

 ___________________________________________

04.03.2023:

Sonntag, den 05.03.2023 ab 09:30 Uhr

Stammtisch

 

Pfälzer Bienenzeitung 1887

 ___________________________________________ 

22.02.2023:

Sonntag, den 26.02.2023 um 10:00 Uhr

Starveranstaltung Imkerschulung 2023 Modul-1

Ein Rundumschlag der alles beinhaltet was man zu Beginn wissen muss:

  • Imkerlatein (Ausdrücke, Bezeichnungen), Standort, Aufstellung der Bienenvölker, rechtliche Vorschriften, Meldungen
  • Anschaffung/Kauf von Honigbienen, Gesundheitszeugnis
  • Benötigtes Arbeitsmaterial zum Einstieg
  • Einschätzung welche Arbeiten im Jahr anfallen, Zeitaufwand, Allergien
  • Unterschiedliche Beutentypen
  • Unterschiedliche Bienenrassen
  • Biologie der Honigbiene/Bienenwesen
  • Bienenmathematik (z.B. Brutzeiten, 3-5-8 Regel, 21-Tage-Frist,  9 Tage-Frist, usw.)
  • Was braucht man am Anfang nicht! usw.

Es haben sich schon einige Interessenten angemeldet und wer noch teilnehmen will kann sich unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  anmelden!

 

27.02.2023:

Im Bienenhaus trafen sich die neuen Schulungsteilnehmer und lauschten den ersten Informationen über die Imkerei. Unter die "Neuen" mischten sich auch fortgeschrittene Bienenhalter, die schon ihre ersten Erfahrungen hinter sich haben. Unser "Imkermeister" Gerhard schaute anschließend in seiner bekannten Art, einer Mischung aus "Dr. Liebig und Heinz Erhard" in das kommende Schulungsjahr. Er lud die Bieneninteressierten ein, noch im März den ersten Blick in ein Bienenvolk zu wagen. Dieser Termin wird hier auf unserer Webseite bekanntgegeben und die Schulungsteilnehmer erhalten zusätzlich eine schriftliche Einladung.  

"Der Weg vom Bienenhalter zum Imker ist ein langer!"

Übrigens, wusstet ihr wer alles den Bienen verfallen war oder noch ist:

Aristoteles, Hippokrates, Wilhelm Busch, Johann Wolfgang von Goethe, Thomas Jefferson, Max Schmeling, Henry Fonda, Morgan Freeman und sogar Scarlett Johanson, um nur einige Berühmtheiten zu nennen.

Quelle: Bienenundnatur.de

 ___________________________________________ 

05.02.2023:

Sonntag, den 12.02.2023 um 14:00 Uhr

Mitgliederversammlung und Neuwahlen

TOPs:

  • TOP 1 - Bericht der Vorstandschaft
  • TOP 2 - Bericht des Kassierers
  • TOP 3 - Entlastung der Vorstandschaft
  • TOP 4 - Neuwahl der Vorstandschaft
  • TOP 5 - Sonstiges

1Neulich bei der Vorstandsbildung:

 

 

12.02.2023:

Die neue Vorstandschaft:

Die Aufgaben werden auf mehrere Schultern verteilt und somit gibt es keinen 1. Vorsitzenden mehr. Der Verein wird fortan von drei Personen gleichberechtigt geführt.

U.a. wird Dirk Zander Geländebeauftragter, Michael Veit Verantwortlicher für Ausflüge und das Bienenfest, Mathias Geyer verantwortlich für Mitgliederverwaltung und Schriftführung. Gerhard Biehl bleit weiterhin Kassierer. Ebenso wurden drei Beisitzer und die Kassenprüfer bestimmt.

Bild: Roman Joppert

Die neue Vereinsführung: Michael Veit, Dirk Zander und Mathias Geyer

 ___________________________________________ 

29.01.2023:

Sonntag, den 05.02.2023 ab 09:30 Uhr

Stammtisch

 

Seit 28. Januar 2022 gilt eine neue europäische Tierarzneimittelverordnung, dadurch gingen alle Standardzulassungen verloren. Bis 2026 gab es für die "alten" Zulassungen eine Übergangsfrist. Nun hat eine Fa. die Zulassung für Ameisensäure und Oxalsäure im europäischen TAMG erhalten! 

Auszug Infobrief 02/23 (Bienen@imkerei)

 - - - - - - - - - -

Samstag, den 04.02.2023 11:00 - 18:00 Uhr

Süd/West-Vespa-Velutina-Konferenz 2023

 

Veranstaltung in Neustadt - Online zuschaltbar über den Link unten.

Zwanglose Teilnahme, Anmeldung ausfüllen und man bekommt den Zugang per Mail zugesendet.

Auch während der Veranstaltung kann man sich noch einloggen!!!

 

Anmeldung-Online Teilnahme Vespa Velutina

 

Programm:

Programm_SW_Konferenz_Vespa_velutina

Bild: Reiner Jahn www.velutina.de

 ___________________________________________ 

07.01.2023:

Sonntag, den 15.01.2023   

Neujahrswanderung

Ziel: Bürgerhaus Börsborn zum Mittagessen

Anmeldung bei Michael Veit: Tel. 01775379062

Treffpunkt: Nanzdietschweiler am Friedhof 10:50 Uhr

Zur diesjährigen Neujahrswanderung trafen sich in Nanzdietschweiler, trotz des ungemütlichen Wetters, die Mitglieder vom Kohlbachtaler und Bruchmühlbacher Imkerverein. Im Bürgerhaus in Börsborn gab es, nach diesem "Spaziergang", ein vorzügliches Mittagessen. Einige Urgesteine schafften anschließend den Rückweg nicht mehr und mussten die Heimreise mit dem PKW antreten :-). Es war rundum eine gemütliche Sache!! Es geht doch nichts über das persönliche Gespräch bei Tische mit einem kühlen Bier, anstatt missverständlich über die bekannten Nachrichtendienste mit dem Handy zu kommunizieren!!!

  Bilder M. Geyer

 ___________________________________________ 

Bild: Erstellt aus Pixabay.de

 ___________________________________________ 

19.12.2022:

Sonntag, den 08.01.2023    um 14:00 Uhr beim IV-Zweibrücken 

Vortrag: Varroa Strategien mit Berufsimker Bernhard Heuvel

Ort: Karolinenhaus in der Lindenstraße, 66484 Battweiler

Anmeldung bis 31.12.2022 unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Herr Heuvel ist u.a. bekannt durch seine Monatsbetrachtungen in der Bienen & Natur 

Das Bienenjahr 2019 mit Bernhard Heuvel - mit Download - bienen&natur (bienenundnatur.de)

 ___________________________________________ 

02.12.2022:

Imkerschulung Modul-8

Am Freitag, den 16.12.2022 um 18:00 Uhr im Bienenhaus

Thema: Restentmilbung

Wie immer sind alle eingeladen im Bienenhaus vorbeizuschauen, es besteht auch die Möglichkeit über sonstige Themen zusprechen. Da dies die letzte Veranstaltung in 2022 ist, hoffen wir auf rege Teilnahme.

Zum Abschluss gibt es auch lecker Imkerglühwein!!

 

Zum Abschluss gab es ein gemütliches Treffen im Bienenhaus. Gerhard hatte ein paar Folien vorbereitet und Dirk hatte einen leckeren Imkerglühwein mit Honig und Gewürzen angesetzt. Auch in das Jahr 2023 wurde geblickt, dort wird wieder eine Imkerschulung für Einsteiger und Fortgeschrittene stattfinden.

 _________________________________________________

21.11.2022:

Stammtisch

Sonntag, den 27.11.22 ab 09:30 Uhr im Bienenhaus

Die Winterbehandlung steht an!

Ausblick 2023: Imkerschulung, Zuchtkurs...usw.

  _________________________________________________

24.11.2022:

Info vom Bieneninstitut Kirchheim

Pilotstudie varroaresistenter Bienen

Hier die Bienenstände, die an der Studie teilgenommen haben:

  _________________________________________________

10.11.2022:

Neuimkerschulung 2023

Wie jedes Jahr bieten wir auch 2023 wieder eine Imkerschulung an.

"Lust auf eigenen Honig"

Anmeldung unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Schulung ist kostenlos und wird ehrenamtlich durchgeführt. Das bedeutet nicht, dass unsere Schulung  weniger Qualität hätte. Immerhin können wir auf zehn Jahre Imkerschulung zurückblicken, woraus etwa 60% unserer aktuellen Mitglieder entsprungen sind!!!

Des Weiteren wird die Schulung nicht nur für Neuimker angeboten, sondern zielt ebenso auf unsere "Jungimker" ab, die erst am Anfang stehen und evtl. schon die ersten Winterverluste erleiden mussten!! Man lernt nie aus, in der Imkerei kann man jederzeit etwas dazulernen.

  _________________________________________________

27.10.2022:

Wanderung & Mittagessen

Sonntag, den 13.11.22 Wanderung mit den Imkern aus Bruchmühlbach

 

Start:

Ist entweder um 10:00 Uhr in Hütschenhausen bei Steffi (16km), oder wer nicht so weit laufen will um 10:50 Uhr am Bahnhof Hauptstuhl (8 km).

Ziel:

Fritz-Claus Hütte zw. Bruchmühlbach und Martinshöhe gegen 12:00 Uhr.

Wer nicht wandern will kann direkt zur Hütte kommen!

 

Anmeldung bei Steffi Laux Tel. 0176-43685304

  _________________________________________________

05.10.2022:

Stammtisch

Sonntag, den 16.10.2022 um 09:30 Uhr im Bienenhaus

  _________________________________________________

02.10.2022:

Neufassung der Leitzätze für Honig

http://www.tinyurl.com/honigleitsatz

 _________________________________________________

24.09.2022:

Imkerschulung Modul 7

Mittwoch, den 05.10.22 um 18:00 Uhr

Der Termin findet statt!!!

 

Völkerverluste vermeiden:

  • Derzeitige Situation an den Bienenständen
  • Was muss ich im Auge behalten
  • Wann ist Handlungsbedarf

Ausblick:

Wie und wann kann ich schwächelnde Bienenvölker unterstützen.

Verjüngung und Sanierung der Bienenvölker im Okt.

 

Gruß

Gerhard

Trotz Stromproblemen (Beamer konnte nicht benutzt werden) ging der Termin über die Bühne! Zahlreich erschienen die Imker aus nah und fern. Es entwickelte sich eine rege Diskussion über verschiedene Themen wie: Einfütterung, Varroabehandlung oder den Nutzen einer ausgiebigen Ablegerbildung. Der nächste Termin wird wieder rechtzeitig an dieser Stelle bekanntgegeben.

 _________________________________________________

18.09.2022:

Arbeitseinsatz

Freitag, den 23.09.22 ab 16:00 Uhr und

Samstag, den 24.09.22 ab 10:00 Uhr am Bienenhaus ARBEITSEINSATZ AM SAMSTAG KANN ENTFALLEN (23.09.2022)

Für den Zeltabbau brauchen wir viele Helfer!!! Bitte um Rückmeldung wer kommt!! Samstag gibt es evtl. auch Würstchen zur Verköstigung.

23.09.2022

  

 

Bilder: Mathias Geyer (besonders Wolfgang hat hart gearbeitet)

 _________________________________________________

17.09.2022:

Restliche Stammtische 2022

Immer um 09:30 Uhr im Bienenhaus

 

So. 18.09.2022     Letzte Futterkontrolle, wiegen/abschätzen - alte Königinnen umweiseln

So. 16.10.2022     Letzte Beurteilung Völker - schwache Völker vereinigen

So. 27.11.2022     Restentmilbung / Planung 2023

 _________________________________________________

07.09.2022

Arbeitseinsatz

Freitag, den 09.09.2022 ab 16:00 Uhr

Abbau des Getränkestandes, reinigen der Dachplane und der Seitenteile - Lappen und Putzeimer werden benötigt  -

Nächste Woche dann Abbau des großen Zeltes geplant, wenn das Wetter trocken ist!

 _________________________________________________

19.08.2022

Stammtisch am Sonntag fällt aus

So. 21.08.2022     Stammtisch: Zweite Varroa-Behandlung / Völker auffüttern

 _________________________________________________
23.07.2022

Aumeier & Liebig zu Gast

Freitag, den 29.07.2022 16:00 Uhr

Nun rückt unsere Veranstaltung immer näher und es sind noch wenige Plätze frei. Wer noch teilnehmen möchte kann sich immer noch anmelden unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 0171/2381616

Für Speis & Trank wird ebenfalls gesorgt!!!

Thema: Völkerverluste vermeiden in Theorie und Praxis

Zum Thema Varroa haben wir hier die absoluten Spezialisten engagiert und im Bezug auf die letzten Winterverluste sollte man sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen!!!

 _________________________________________________

0.07.2022

Vereinsausflug zum Geysir nach Andernach

Samstag, den 03.09.2022

Wie immer haben wir einen Bus geordert um zusammen mit unseren Freunden vom Imkerverein Bruchmühlbach einen schönen Ausflug nach Andernach zu unternehmen. Natürlich gibt es auf der Hinfahrt das traditionelle Frühstück, welches vom Verein gesponsert wird. In Andernach angekommen wird zuerst das Naturkundemuseum besucht und anschließend eine Bootsfahrt zum höchsten Kaltwassergeysir der Erde unternommen. Danach ist bestimmt noch etwas Zeit für einen kleinen Stadtbummel. Auf der Rückreise wird zum Abschluss in einer Gaststätte Rast gemacht um das Abendessen einzunehmen, bevor es dann letztlich auf die Heimreise geht.

Für Vereinsmitglieder ist die Fahrt kostenlos, lediglich das Abendessen muss aus der eigenen Tasche bezahlt werden!!

Es sind noch Plätze frei, wer Lust hat mitzufahren kann sich bei Hans-Jürgen anmelden.

Abfahrt und Heimkehr werden noch bekanntgegeben

 

Bild Pixabay.de

 _________________________________________________

11.07.2022

Vorbereitung auf die Varroabehandlung (Modul 6)

Dienstag, den 19.07.22 um 18:00 Uhr am Bienenhaus

Zur Vorbereitung auf die anstehende Varroabehandlung möchte (unser) Gerhard am Samstag zu diesem Termin einladen. Dies kann auch als Vorbereitung zum Event mit Liebig & Aumeier gesehen werden. Im letzten Winter gab es auch in unserem Verein eine erhöhte Verlustrate, deshalb liegt uns dieses Thema am Herzen!

Zur Zeit steht, von Ausnahmen abgesehen, die Abnahme des Honigraums bevor und somit ist auch mit der Varroareduzierung zu beginnen. Gerhard möchte sich hier auch mit den Beobachtungen und Erkenntnissen von Mel befassen.

Diejenigen, die sich noch nicht zu der Veranstaltung am 29.07.2022 gemeldet haben, sollten die Chance nutzen und sich anmelden. Die Möglichkeit, dass in unserer Nähe, solche Fachleute für Fragen und Antworten zur Verfügung stehen wird es vermutlich so schnell nicht wieder geben. Der Schwerpunkt dieser Veranstaltung wird bekanntlich auf der Varroabehandlung liegen! Es wird eine umfangreiche Veranstaltung mit Theorie und Praxis, da die Beiden aus Bochum auch ihre (nicht alle) Bienenvölker mitbringen werden. Für Speis und Trank wird auch gesorgt!

 _________________________________________________

13.06.2022

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 0171/2381616

 _________________________________________________

13.06.2022

Vortrag Varroamilbe  verschoben auf 01.07.22 17:00 Uhr

Am Dienstag, den 21. Juni 2022 um 18:00 Uhr im Bienenhaus

Referent ist Herr Mustafi vom Bieneninstitut Mayen

Der Vortrag von Herrn Mustafi war sehr  informativ und kurzweilig. Es haben sich einige Imker, auch von unseren Nachbarvereinen, im Bienenhaus eingefunden. Ebenso wurde während und nach der Veranstaltung, wie sich das unter Imkern gehört, rege diskutiert. Es war rundum eine gelungene Veranstaltung !

 _________________________________________________

 

Stammtisch

Am Sonntag, den 12. Juni 2022 um 09:030 Uhr treffen wir uns im Bienenhaus! Bei schönem Wetter sitzen wir natürlich draußen!!!

Die Futterbestellung wird nächste Woche geliefert.

 _________________________________________________

31.05.2022:

Arbeitseinsätze

Freitag, den 03. Juni 2022 ab 14:00 Uhr

Samstag, den 04.Juni 2022 ab 10:00 Uhr

treffen wir uns zu Arbeitseinsätzen für das Bienenfest! Rechen, Besen und Utensilien für die Reinigung sind mitzubringen.

Es werden die Zelte aufgebaut, die Verkaufsstände vorbereitet und das Bienenhaus gereinigt. Jeder Helfer wird benötigt um das Gelände in Schuss zu bringen, wir hoffen auf eure Unterstützung. 

Die Vorstandschaft!

  _________________________________________________

25.05.2022

 _________________________________________________

18.05.2022:

Arbeitseinsatz

Am Freitag, den 20. Mai 2022 um 17:00 Uhr treffen wir uns zu einem weiteren Arbeitseinsatz für das Bienenfest! 

 

Zaunkönige bei der Arbeit - das Tor zum Bienenlehrpfad ist auch fertig.

 _________________________________________________

Stammtisch

Am Sonntag, den 22. Mai 2022 um 09:030 Uhr treffen wir uns im Bienenhaus! Bei schönem Wetter sitzen wir natürlich draußen!!!

Themen: Honig schleudern - Ablegerbildung - Königinnenzucht 

 

Die Schlagzeile könnte lauten: OHO-Imker mischen den Stammtisch auf!!!

Ob Weisheiten über das Honig sieben oder wer hat wieviel oder keinen Honig geerntet, es war wieder einmal alles dabei! Wer mehr wissen möchte, hätte sich ja auf den Weg zum Bienenhaus machen können! Naja, vielleicht beim nächsten mal, z.B. am 12.06.22.

 _________________________________________________

09.05.2022:

Vortrag über Wildbienen in Hütschenhausen

Am Tag der Bienen, Freitag, den 20. Mai 2022 um 19:00 Uhr kommt Herr Ewald Hüther und hält im Sitzungssaal des Bürgerhauses in Hütschenhausen einen Wildbienenvortrag.

Eine kostenlose Veranstaltung unserer Freunde vom Imkerverein Hütschenhausen

 _________________________________________________

01.05.2022:

Arbeitseinsatz

Erdarbeiten für das Bienenfest!!

Am Freitag, den 06.05.2022 ab 16:00 Uhr 

und Samstag, den 07.05.2022 von 10:00 bis 13:00 Uhr

findet am Bienenhaus ein Arbeitseinsatz statt. Wir brauchen viele Hände, da wir mit einem kleinen Bagger den Platz hinter dem Bienenhaus vergrößern wollen.

Hierzu brauchen wir Helfer mit Schubkarren!

Bitte um Rückmeldung wer kommen kann!!!

 

Der Aushub für das neue Zelt musste gebaggert werden!

 _________________________________________________

26.04.2022:

Imkerschulung

Modul 3 & 4 sowie Theorie der Königinnennachzucht

Am Mittwoch, den 04.05.2022 um 18:30 Uhr findet im Bienenhaus die Fortsetzung unserer Imkerschulung statt.

Wir haben die beiden Module hierfür zusammengefügt, da sich die Themen aktuell überschneiden. Auf die Königinnennachzucht und Ablegerbildung wird theoretisch eingegangen, auch um auf den folgende Praxistermin vorzubereiten. Was wird wann und wie benötigt!? 

 

Vorankündigung

Am Dienstag, den 21.06.2022 um 18:00 Uhr findet im Bienenhaus ein Vortrag eines externen Referenten statt.

Thema: Varroabekämpfung in der imkerlichen Praxis

Referent: Herr Mustafi vom Bieneninstitut Mayen

 _________________________________________________

12.04.2022:

Mitgliederversammlung

Am Sonntag, den 24.04.2022 um 14:30 Uhr findet im Bienenhaus unsere Mitgliederversammlung statt.

Nach mehr als zwei Jahren wollen wir wieder eine Versammlung einberufen.

 

Hier die wichtigsten Tagesordnungspunkte:

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Bericht des Kassierers
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung der Vorstandschaft
  7. Wahl des Schriftführers
  8. Ehrungen
  9. Beitragsanpassung
  10. Anträge zur Tagesordnung
  11. Zukünftige Projekte
  12. Sonstiges

 

Die Vorstandschaft

 

Hier die wichtigsten Beschlüsse:

  • Mathias Geyer wurde als neuer Schriftführer gewählt.
  • Zum Jahresbeginn 2023 wird der Mitgliedsbeitrag, welcher unserem Verein zugute kommt, angehoben.
  • Es wird eine Liste aller im Verein befindlichen Geräte erstellt, die u.a. von den Mitglieder ausgeliehen werden können.
  • Gerhard Biehl wird bei einem speziellen Event im Juli 2022 auf unserem Vereinsgelände zum Ehrenvorsitzenden geehrt. 

 _________________________________________________

28.03.2022:

Bienenfutter Sammelbestellung

Wegen den aktuellen Vorkommnissen, wollen wir dieses Jahr frühzeitig das Winterfutter bestellen.

Preis für 16kg ApIinvert je 15,95€ - telefonisch bestätigt. (evtl. Porto zuzüglich)

Bitte bis Sonntag, den 03.04.2022 per Mail oder telefonisch bei Gerhard bestellen

Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder Tel. 06386/7713

 

Wer Biofutter bestellen möchte kann sich bei Hans-Jürgen melden, Preise bei ihm erfragen:

Tel: 0151-20265055 

 _________________________________________________

15.03.2022:

Imkerschulung

Modul 2:     Termin:  So. 27.03.22 um 14:30 Uhr im Schächel am Bienenhaus!

 

Auswinterung, Frühjahrsnachschau, welche Eingriffe sind nötig...

imkerschulung-2022

Nach dem Motto "Live von Gerhards Bienenstand" wagen wir u.a. einen Blick ins Bienenvolk!

28.03.22

Blick ins Bienenvolk, erweitern, Futterkontrolle... alles was zu Modul 2 gehört wurde erörtert. In einem Schulungsvolk hat  Gerhard den zweiten Brutraum aufgesetzt und einen Baurahmen dazugegeben. Die verschiedenen Betriebsweisen wurden ebenso angesprochen wie: Angepasster Brutraum, anderthalb Brutraum usw. Auch Neuigkeiten vom Landesverband wurden weitergegeben. Modul 3 wird in drei Wochen stattfinden.

 _________________________________________________

09.03.2022:

Stammtisch im Schächel

Sonntag, den 13.03.2022 ab 09:30 Uhr im Bienenhaus

Hier der aktuelle Infobrief aus Mayen:

www.bienenkunde.rlp/Infobrief_11-03-22

 

Unser Stammtisch war nach längerer Durststrecke im von Dirk schön vorgeheizten Bienenhaus wieder einmal gut besucht. Jeder konnte von seinen Überwinterungserfolgen berichten oder was evtl. zu Völkerverlusten geführt hat. Dieses Jahr sind die Völkerverluste auch landesweit etwas höher ausgefallen als sonst. Des Weiteren haben sich schon einige  bereit erklärt, an unserem Bienenfest an Pfingstmontag einen Helferdienst zu übernehmen. Wir sind guter Dinge, dass es dieses Jahr nach zwei Jahren Abstinenz wieder stattfinden kann.

Der nächste Stammtisch ist am So. 24.04.22 wieder um 09:30 Uhr geplant.

 _________________________________________________

06.03.2022:

Wanderung

Sonntag, den 20.03.2022 wollen unsere Freunde aus Bruchmühlbach eine Wanderung durchführen. Wer Interesse hat mitzugehen, meldet sich bitte bis spätestens 16.03.22 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Essen muss vorbestellt werden, deshalb ist eine verbindliche Anmeldung notwendig!

Hier die INFO von Steffi aus Hütschenhausen:

Hanni und Nanni die beiden Dorperschafe werden um 10:30 Uhr in der Friedhofstr. 11 in Hütschenhausen auf euch warten. Wir laufen dann am Hundeheim vorbei nach Katzenbach, wo wir dann im Gasthaus Schöne unter verschiedenen Schnitzelgerichten auswählen können. Ich bin froh, dass wir dort einkehren können, da die FC Germania-Gaststätte am Sonntag nicht aufmacht.

Die Wanderung nach Katzenbach ist ungefähr 2,5km lang, also auch für Kinder oder Ältere geeignet. Der Rückweg ist dann nach dem Essen geplant und ist auch 2,5km lang.

Wer nicht gut zu Fuß ist, kann natürlich direkt zwischen 12:00 und 12:30 Uhr nach Katzenbach ins Gasthaus Schöne kommen (Brunnenstr. 12 (in der Hauptverkehrsstraße von Katzenbach)

 

Bilder: Laux & Gollnau

Die Wanderung mit unseren Freunden vom Imkerverein Bruchmühlbach war sehr schön. Hanni und Nanni waren bis auf einen Fluchtversuch in der Mittagspause sehr brav (in Katzenbach gab es ein Gehege für die Beiden). Glücklicherweise ist dann nur eines der Schafe "ausgebrochen" und hat seine Freundin im Gehege natürlich nicht im Stich gelassen. Ansonsten wäre wohl eine größere Suchaktion nötig gewesen. Es war schön, dass Steffi nach zwei Jahren Pause wieder einmal eine Wanderung organisiert hat.

Vielen Dank!

  _________________________________________________

18.02.2022:

Stammtisch

Sonntag, den 20.02.2022 ab 09:30 Uhr im Bienenhaus

 _________________________________________________

07.02.2022:

Neuigkeiten vom DIB

Neues Tierarzneimittelgesetz:

  • u.a. Schwammtuch-Methode nicht mehr erlaubt...

Kurzfassung:

https://deutscherimkerbund.de/534-TAMG

Ausführlicher:

www.laves.niedersachsen.de/neue-rechtsnormen-fur-tierarzneimittel

 

Aktuelles Merkblatt Honigsorten Bezeichnung vom 10.12.2021:

https://deutscherimkerbund.de/Stand_2022_01_26

 

Bestimmungen zu den Warenzeichen des Deutschen Imkerbundes vom 08.10.2021:

https://deutscherimkerbund.de/satzung_richtlinien/Bestimmungen

 _________________________________________________

18.01.2022:

Stammtische 2022

Wenn möglich im Bienenhaus, immer sonntags ab 09:30 Uhr, hier mit möglichen Themen:

 

So. 20.02.2022     Stand Kontrolle, Material, Ziele 2022

So. 13.03.2022     Kontrolle Gesundheit des Volkes

So. 24.04.2022     Wandern – Fluglochbeurteilung - Deutung

So. 22.05.2022     Honigernte – Ableger – Königinnen Zucht

So. 12.06.2022     Honig rühren, Lagern, abfüllen – Futter Bestellung

So. 10.07.2022     Erste Varroa-Behandlung nach erster Fütterung

So. 21.08.2022     Zweite Varroa-Behandlung / Völker auffüttern

So. 18.09.2022     Letzte Futterkontrolle, wiegen/abschätzen - alte Königinnen umweiseln

So. 16.10.2022     Letzte Beurteilung Völker - schwache Völker vereinigen

So. 27.11.2022     Restentmilbung / Planung 2023

 _________________________________________________

Info Veranstaltung zur Amerikanischen Faulbrut "AFB"

Am Sonntag, den 16.01.2022 um 10:00 Uhr online

Wir wollen euch über verschiedene Themen der Bienengesundheit informieren. Da wir seit 2021 neue Bienenseuchen Sachverständige (BSV) haben, möchten wir die Gelegenheit nutzen von neuen und alten Erkenntnissen zu berichten. Welche Bienenkrankheiten sind meldepflichtig, was passiert bei einem Faulbrut Ausbruch, usw. Dieser Termin soll für Neu-, Jung- und Alt-Imker sein. Vielleicht können wir hiermit auch zur  Diskussion anregen.

Der letzte AFB-Fall im Kreis Kusel liegt schon lange zurück (2003), also sind wir da ganz entspannt.

18.0.12022:

Sechszehn Imker vom Kohlbachtal, inklusive Gäste vom befreundeten Imkerverein Brüchmühlbach, trafen sich online am Sonntagmorgen zur Info-Veranstaltung der Amerikanischen Faulbrut. Nach einer Präsentation u.a. zu den Symptomen und der Verbreitung der AFB, wurde im Anschluss noch ein Film über die Faulbrutsanierung am Bienenstand vorgeführt. Es sollte bei diesem Termin die Furcht vor der AFB genommen werden. Wie sieht die erkrankte Brut aus, was sind eindeutige Anzeichen und wie kann die Verbreitung verhindert werden. In der modernen Imkerei werden bei dieser Seuche die Völker nicht per se abgetötet. In der Regel werden Diese über das Kunstschwarmverfahren saniert. Des Weiteren sind die Imker verpflichtet selbst den Verdacht dieser Seuche zu melden, nur dann kann die Verbreitung rechtzeitig unterbunden werden. Niemand wird heute noch an den Pranger gestellt, ist doch meist der Imker nicht schuld wenn seine Völker erkranken. Im Nachgang konnten sich die Imker noch weiter austauschen. Auch wenn online nicht gleichzusetzen ist mit einem persönlichen Treffen, es kann immer nur einer reden, ist es zu dieser Zeit doch die beste Lösung um sich auszutauschen...

 

 _________________________________________________

Frohes neues Jahr!

 _________________________________________________

 _________________________________________________

12.12.2021:

Online Stammtisch zum Jahresabschluss

Am Sonntag, den 19.12.2021 um 10:00 Uhr findet unser online Stammtisch zum Jahresabschluss statt.

Themen sind geplant: Restentmilbung, Imkerschulung und "was gibt es neues"?

Der Link zur Skype-Sitzung wird samstags zuvor verschickt (per Mail und WhatsApp Gruppe), es kann einfach über den Browser als Gast teilgenommen werden. Es ist kein zusätzliches Programm erforderlich. Die Teilnahme ist auch mit dem Mobiltelefon möglich!

19.12.21:

An diesem Sonntagmorgen hatte sich eine Handvoll Imker zum Stammtisch eingeloggt, so konnte auch eine rege Diskussion stattfinden. Es hat sich herausgestellt, dass wir im kommenden Schulungsjahr 2022 den Fokus auf die Varroabehandlung und die verschiedenen Konzepte legen sollten. Dies sollte dann nicht nur für Neuimker, sondern auch für die älteren "Semester" ausgelegt werden. -> Drohnen schneiden -> AS Behandlung -> OS Behandlungen -> Teilen und Behandeln -> Brutentnahme usw. Jeder Imker sollte sich schon im zeitigen Frühjahr über die Varroabehandlung Gedanken machen.

Zum Schluss wünschten sich alle ein frohes Fest und einen guten Rusch!

Hier ein Link zu einem Varroa Vortrag:

https://www.youtube.com/watch?v=OduZX-vF0RU

 _________________________________________________