Aktuelles

 30.10.2020:

"Asiatische Hornisse"

Information

Hinweise zu dieser invasiven gebietsfremden Art, erstellt vom Bieneninstitut Celle (Laves) 

Asiatische_Hornisse.pdf

 _________________________________________________

13.10.2020:

"2020 trotz Corona 10 neue Imker"

Imkerschulung 2021

Obwohl keine "Großveranstaltungen" stattgefunden haben, war es doch möglich, Neuimker mit Ablegern/Jungvölkern zu versorgen. Diese konnten quasi durch Einzelbetreuung unterstützt werden. Schade ist natürlich, dass der Austausch unter den Neuimkern nicht stattfinden konnte und im nächstes Jahr wird es wohl leider so schnell nicht besser.

Leider können wir 2021, wie in der Vergangenheit geschehen, keine Infoveranstaltung anbieten, bei der auch Personen eingeladen waren, die sich nur aus Interesse über die Imkerei informieren wollten. Wegen der Corona-Pandemie können wir nur Personen, die tatsächlich mit der Bienenhaltung beginnen wollen, schulen. Wer also Interesse an der Imkerei hat, kann sich vorab schon bei uns melden. Wir werden uns zu gegebener Zeit mit Ihnen in Verbindung setzen. Über den genauen Ablauf können wir momentan natürlich noch nichts sagen, wir passen uns dann den Bestimmungen an.  

 

Anfragen an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 _________________________________________________

07.10.2020:

"2020 sehr dunkler Sommertrachthonig"

Honiguntersuchung

Glaubt man den "Altimkern", wurde so ein dunkler Honig in Bereichen der VGOG noch nicht geerntet. Die Frage ob es Waldhonig ist, konnte mit einer eingeschickten Honigprobe, die im September 2020 im Bieneninstitut Mayen untersucht wurde, beantwortet werden. Der Honig wurde Mitte Juli 2020 von einem Bienenstand in Brücken geerntet.

Die elektr. Leitfähigkeit in mS/cm lag bei 0,78. Sortenempfehlung "Sommertrachthonig" siehe Bilder

Trotz allem ist es ein sehr leckerer, aromatisch-süßer Honig!

Beurteilung im Bild: Diese Angaben sind Auszüge einer Honig-Vollanalyse und dienen nur zur Information!

 _________________________________________________

07.10.2020:

Aktuelle Honigpreise

"Laut einer Umfrage des FBI Mayen"

Hier ist zu bedenken, dass diese Angaben wahrscheinlich überwiegend von Hobbyimkern getätigt wurden die ihren Honig an der Haustür vermarkten!

 _________________________________________________

04.10.2020:

Imkerstammtisch

So. 11.10.2020 - Beginn 09:30 Uhr "Am Schächel"

Wir sitzen mit gebührenden Abstand im Bienenhaus. Wer Lust hat, einfach vorbeischauen!

Wie immer werden isotonische Getränke bereitgestellt!

 _________________________________________________

26.09.2020:

Abgesagt

Fachvortrag "Eigener Wachskreislauf"

Leider musste die Veranstaltung, die im Oktober geplant war, wegen Mangel an Anmeldungen abgesagt werden!

Wir hoffen, dass 2021 diese und viele andere Veranstaltungen wieder stattfinden werden.

 _________________________________________________

26.09.2020:

Neues Dach auf dem Schleuderhaus 

Fleißige Helfer haben unserem alten Bienenhaus ein neues Dach verpasst! Die alten Ziegel waren damals schon, bei der Errichtung um 1950, gebraucht von einem Schulhaus verwendet worden. Diese hatten nun endlich, nach vielleicht über 100 Jahren, ausgedient. Jetzt erstrahlt das Häuschen wieder, zumindest auf dem Dach, in neuem Glanz.

 _________________________________________________

31.08.2020:

Imkerstammtisch

Fr. 04.09.2020 - Beginn 17:00 Uhr "Am Schächel"

Wir sitzen mit gebührenden Abstand im Freien vor dem Bienenhaus, das Wetter soll ja mitspielen. Wer Lust hat, einfach vorbeischauen!

Wie immer am Start, Dirk und Mathias - Isotonische Getränke gibt es ebenso!

 _________________________________________________

Arbeitseinsatz

Sa. 05.09.20 ab 10:00 Uhr "Am Schächel"

Am Samstag wollen wir das Dach unseres alten Bienenhauses, jetzt Schleuderhaus, fertig decken. Es ist ein mobiles Gerüst zur Absicherung vorhanden, nur keine Hemmungen!

 _________________________________________________

Wikinger am Schächelwald

Im August gab es am Elchbrunnen ein Wikingertreffen. Der Schwarmfänger des Jahres vom Bienenzuchtverein war dort und hat die antiken Eriks, Björks Agnes und Alvas mit Meet und Honig versorgt. Bei Odin! Es wurde bei den Kämpfen niemand verletzt!

 _________________________________________________

08.07.2020:

 _________________________________________________

05.07.2020:

Futterbestellung

Aktuelles Angebot Apiinvert: 16kg Pack für 15€ bei Geib`s Imkerladen

Ab mindestens 40 Pack bekommen wir die Bestellung kostenlos geliefert. Wer sich an einer Sammelbestellung beteiligen möchte, bitte bei Gerhard mit der gewünschten Anzahl an Paketen melden.

per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

oder unter Tel. 06386/7713

Ebenso, wer ein besseres Angebot hat, kann Ihm das gerne mitteilen!

Bitte Rückmeldung bis spätestens So. 12.07.20

 _________________________________________________

29.06.2020 aktualisiert:

Imkerstammtisch

So. 05.07.2020 - Beginn 09:30 Uhr "Am Schächel"

Imkertreffen unter Einhaltung der geltenden Gesundheitsbestimmungen

Thema: Bienengesundheit (Varroabehandlung)-> Betriebsweise -> Brutunterbrechung

Unser "Altimker" wird zu diesem Thema etwas beitragen

Rückfragen zum Ablauf an Hans-Jürgen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder Tel. 0151 202 65055

Es waren neben der Vorstandschaft nur 3 Personen anwesend..... :-(

 _________________________________________________

21.06.2020:

Varroakontrolle

Infobrief vom Fachzentrum Bienen und Imkerei

Im link zum Nachlesen, Varroakontrolle und Schadschwellenbestimmung. Momentan steht vielerorts der Honig im Fokus, dieser  Infobrief rückt wieder unseren Parasiten in den Mittelpunkt. Dieser bestimmt z. B. neben der Auffütterung die Wintervorbereitungen. 

Infobrief-2020-16.pdf

 _________________________________________________

15.06.2020 aktualisiert:

Schulung "Bienengesundheit und Varroabehandlung"

Referent: Rainer Klug, Obmann für Bienengesundheit vom Imkerverband Rheinland-Pfalz.

Am Sa. 20.06.2020 - Beginn 15:00 Uhr "Am Schächel"

 

Anmeldung unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder Tel. 0151 202 65055

 

Teilnahmebedingungen:

 _________________________________________________

14.06.2020:

Unsere Klotzbeute "Am Schächel"

Das Volk in der Klotzbeute am Bienenhaus wächst kontinuierlich an und es werden schöne neue Waben gebaut.

 _________________________________________________

01.06.2020:

Bienenfest und Jubiläum

Leider ist unser Bienenfest und die 140 Jahrfeier am Pfingstmontag, den 01.06.2020 ausgefallen. Nur eine kleine Mahnwache hat sich mittags auf dem Bienengelände getroffen, um auf das Jubiläum anzustoßen.

 _________________________________________________

28.05.2020:

Schwarmfänger des Monats :-)

Ein "anonymer" Imker aus Waldmohr hat innerhalb kurzer Zeit 3 Schwärme eingefangen. Natürlich waren es nicht die Eigenen, da einem erfahrenen Imker keine Schwärme abgehen ;-). Unterdessen sollen es überwiegend Buckfastbienen gewesen sein - ist er doch Freund dunklerer Züchtungen! (Anmerkung: Buckfastbienen haben hellere Hinterleiber wie z.B. Carnica)

Spätestens zur Sommersonnenwende im Juni sollte aber die Schwärmerei der Bienenvölker beendet sein.

Bild: S.Z.

Ähnlichkeiten mit einem Imker vom Bienenzuchtverein Kohlbachtal sind rein zufällig!!!

 _________________________________________________

24.05.2020:

Unsere Klotzbeute im Schächel wurde besetzt

Am Samstag hat unser "Klotzbeutler" Dirk auf unserem Gelände "Am Schächel" einen Bienenschwarm einlogiert. Bei Klotzbeuten handelt es sich um ausgehölte Baumstämme, worin das Bienenvolk auf eine natürliche Art leben kann. Diese Behausungen werden in luftiger Höhe angebracht, ganz so wie es die Bienen bevorzugen. Weitestgehend ungestört sollen sie hier gedeihen, lediglich von neugierigen Blicke durch das "Guckfenster" gestört. Um unfallfrei hineinschauen zu können, müsste aber noch ein absturzsicheres Podest aufgestellt werden. Dies wird aber noch dauern, da durch fehlende Arbeitseinsätze wegen des "Shutdowns" vorher noch wichtigere Arbeiten auf dem Gelände des Bienenzuchtvereins erledigt werden müssen!

Bilder: Zander

 _________________________________________________

19.05.2020:

Weltbienentag am 20. Mai 2020

Hier geht es nicht nur um die Honigbiene, sondern ebenso um ihre wilden Schwestern! Der Weltbienentag will auf das Artensterben aufmerksam machen.

Was kannst du tun?

  • Bienenhotel aufstellen
  • Nistplätze in der Erde anlegen, nur etwa 30% der Wildbienenarten nisten in Bienenhotels.
  • Bienenfreundliche Blumen pflanzen
  • Bio Lebensmittel kaufen, damit unterstützt du eine Agrarwirtschaft die ohne Chemie auskommt.

www.nabu.de/Nisthilfen

https://www.weltbienentag.de/

https://www.deutschewildtierstiftung.de/aktuelles/weltbienentag-am-20-mai

  

 

Bilder: pixabay

 _________________________________________________

01.05.2020:

Die Amerikanische Faulbrut wurde im Kreis Germersheim festgestellt.

rheinpfalz-germersheim_amerikanische-faulbrut-im-bienenkasten

 

Allgemeinverfügung Sperrgebiet II:

2020-04-27_Sperrgebiet.pdf

 _________________________________________________

25.04.2020:

Neue Rubrik

schwarmfaenger

 _________________________________________________

19.04.2020:

Erste Schwarmmeldungen (Steinbach). Der Schwarmtrieb ist mancherorts schon voll im Gange!

Bild: M.V.

 _________________________________________________

16.04.2020:

Eine Pollensammlerin an einer Kirschblüte. Unsere Heldinnen in der Corona-Krise sind auch Systemrelevant! ;-)

Bild: M.G.

 _________________________________________________

14.04.2020:

Nun ist es amtlich, unser Bienenfest mit dem Jubiläum ist in diesem Jahr ersatzlos gestrichen. Ebenso wird 2020 auch kein Vereinsausflug stattfinden.

Weiterhin steht noch in den Sternen, was mit unseren restlichen Aktivitäten geschieht. Sobald es etwas neues gibt, werden wir Euch an dieser Stelle rechtzeitig informieren!

Euer Bienenzuchtverein Kohlbachtal

 _________________________________________________

11.04.2020:

Alles ruht... nur die Bienen haben was zu tun, denn der Raps fängt an zu blühen! Die Arbeit auf unserem Gelände bleibt momentan liegen und der Schulungsraum ist ebenso verweist. Einziger Lichtblick ist die Klotzbeute von Dirk, die jetzt "Am Schächel" hängt und nur noch mit Bienen besetzt werden muss. So imkern wir momentan ohne Vereinsleben…..

Bis die Tage!

Bilder: M.G.

 _________________________________________________

Vereinsinfo:

Zur Zeit können keine Versammlungen abgehalten werden, so wurde am Samstag, den 04.04.2020 eine Sitzung der Vorstandschaft über Telefonkonferenz abgehalten. Leider ist noch nicht abzusehen wann das öffentliche Leben wieder zur Normalität zurückfindet. Nichtdestotrotz wurde über das Bienenfest, den Ausflug und die Imkerschulung gesprochen.

Ob wir unser Bienenfest in den Spätsommer verschieben oder ganz absagen und der Ausflug im August stattfinden kann, wissen wir noch nicht. Ein Ausflugsprogramm wird vorsorglich zusammengestellt...

Für unsere Neuimker sollen Ableger gebildet werden, damit diese in jedem Fall 2020 zu ihren Bienenvölkern kommen. Diese werden nicht vor Mitte/Ende Juni gebildet sein. Wie die Schulung der notwendigen imkerlichen Arbeiten vermittelt werden und eine Ableger-Übergabe erfolgen kann, ist noch zu klären.

Wir wünschen Euch und Euren Familien alles Gute!

 _________________________________________________

Bis auf Weiteres sind alle Termine verschoben! ab 20.03.2020 bis ......

Bild: Pixabay

 _________________________________________________

Neu 29.03.2020 - Bieneninstitut Mayen, Umfrage zu den Winterverlusten:

hier-gehts-zur-onlineumfrage

 _________________________________________________

Am Freitag, den 27.03.2020 um 17:30 Uhr

Imkerschulung

  • Blick ins Bienenvolk

Termin geplant - ob dieser tatsächlich stattfinden kann wird per Mail bekanntgegeben!

 _________________________________________________

Sonntag, den 01.03.2020

Vortrag

Thema: Bienenfreundliche Wildkräuter"

Externe Referentin: Vanessa Zürrlein aus Lauterecken

Am Sonntagmorgen trafen sich fast 30 Imker und Naturfreunde im Bienenhaus um dem Vortrag von Frau Zürrlein zu lauschen. Es wurde besprochen welche Früh- und Spätblüher mit ihren natürlichen Eigenschaften gegen Magen-Darmerkrankungen, Atemwegsproblemen oder Hauterkrankungen wirken. Ebenso konnten Wildbienen benannt werden welche auf die jeweilige Pflanze "fliegen". Bei einem kleinen Rundgang um das Gelände ist die Diplom Umweltwissenschaftlerin auf die dort vorhanden Pflanzen eingegangen.

Im Anschluss hat unser Bienenweiden-Obmann eine Liste von Trachtpflanzen vorgestellt die zur Sammelbestellung angeboten werden.

Link zur Kräuterschule:

www.mobile-wildkräuterschule.de

 

 

Bilder: M.G.

 _________________________________________________

Samstag, den 22.02.2020

Arbeitseinsatz "Am Schächel"

5 Imker waren am Samstag zwischen 10:00-14:00 Uhr im Einsatz. Als Belohnung winkte dann noch ein saftiger "Schwenker". Beim nächsten Einsatz freuen wir uns auf weitere Helfer, denn das war erst der Start ins Jubiläumsjahr 2020. 

Bilder: M.G.

Für alle Langfinger, die Geräte werden nicht auf dem Vereinsgelände aufbewahrt!

_________________________________________________

Ehrungen am Neujahrsempfang 2020 

Link-zum-Bericht-der-Rheinpfalz 

Unser neuer Vorstand Hans-Jürgen Haas hat dieses Jahr zum ersten mal einen Neujahrsempfang auf die Beine gestellt. Diese Gelegenheit wurde genutzt, um verdiente Imker für ihre langjährige Mitgliedschaft im Bienenzuchtverein Kohlbachtal und Landesverband Rheinland-Pfalz zu ehren. Im schön geschmückten Bienenhaus wurde mit Sektempfang sowie Kaffee und Kuchen gefeiert. Es war ein schöner, besinnlicher Sonntagnachmittag. Die Veranstaltung wird nächstes Jahr bestimmt wieder stattfinden und könnte schon bald zu einer Tradition "Am Schächel" werden.

An dieser Stelle gilt wie immer unser Dank den Kuchenspendern, Kaffeekochern und Bienenhausschmückern!